Der Mythos der Allwissenheit und das Auge des Betrachters